Bäcker Süpke

Alles für den Geschmack

Möchten Sie Mitglied in einem starken Team werden? 

Hier können Sie sich informieren! Bitte scrollen! 

Datenschutzerklärung für Bewerber am Ende dieser Seite 

Stellenangebot

Bäcker (m/w)

Wir suchen:

Wir suchen ab sofort einen Bäcker (m/w) für unseren Bäckereibetrieb. Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehört die Herstellung von Broten, Brötchen, Kuchen, feinen Backwaren und Dauerbackwaren. Zusätzlich betreuen Sie Auszubildende und Lehrlinge und Kontrollieren die Lebensmittellagerung und die Einhaltung der Hygienemaßnahmen im Herstellungsprozess.

Wir bitten um:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder auch per Post an folgende Adresse bzw. E-Mail-Adresse: E-Mail: info@baecker-suepke.de Bäcker Süpke oHG Schloßvippacher Straße 5 99610 Orlishausen

Stellenangebot

Fachverkäufer (m/w) Schwerpunkt Bäckerei

Wir suchen:

Wir suchen ab sofort eine Fachverkäuferin (m/w) mit Schwerpunkt Bäckerei für unseren Bäckereibetrieb. Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehören die Bedienung und Beratung der Kunden im Verkauf, das regelmäßige Auffüllen der Regale und Verkaufsflächen und das Überprüfen der Lieferungen. Auch das Kontrollieren der Einhaltung von Hygienemaßnahmen und das Aufräumen des Verkaufsraums sowie die Bedienung der Gäste am Tisch können Teil Ihres Aufgabengebietes sein.

Wir bitten um:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder auch per Post an folgende Adresse bzw. E-Mail-Adresse: E-Mail: info@baecker-suepke.de&nbsp;<div> Bäcker Süpke oHG Schloßvippacher Straße 5 99610 Orlishausen</div>

Stellenangebot

Auszubildende/r zum/zur Bäcker/in

Wir suchen:

Unser Betrieb hat zum 01.08.2019 eine Ausbildungsstelle zum/zur Bäcker/in zu vergeben. Während deiner 3-jährigen Ausbildungszeit bei uns erwarten dich abwechslungsreiche Einblicke und eine fundierte Einführung in deinen späteren Beruf. Die genauen Ausbildungsinhalte werden unter anderem sein: die Herstellung von Broten, Brötchen, Kuchen, feinen Backwaren und Dauerbackwaren; das Anrichten und Präsentieren der Waren; das Aushelfen im Verkauf; das Kontrollieren der Lebensmittellagerung und die Einhaltung der Hygienemaßnahmen im Herstellungsprozess.

Wir bieten:

Bei uns erwartet dich eine abwechslungsreiche, fundierte und interessante Ausbildung. Du hast die Möglichkeit in einem angenehmen Arbeitsklima die grundlegenden Fertigkeiten deines späteren Berufs zu erlernen und dabei genügend Erfahrungen zu sammeln, um später selbst Verantwortung zu übernehmen. Besonders wichtig ist uns auch deine persönliche und arbeitsbezogene Entwicklung. Das Ausbildungsgehalt entspricht den tariflichen Bestimmungen.

Wir bitten um:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben inkl. Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail oder auch per Post an folgende Adresse bzw. E-Mail-Adresse: E-Mail: info@baecker-suepke.de Bäcker Süpke oHG Wolfgang Süpke Schloßvippacher Straße 5 99610 Orlishausen

Stellenangebot

Auszubildende/r zum/zur Fachverkäufer/in für Nahrungsmittel

Wir suchen:

Unser Betrieb hat zum 01.08.2019 eine Ausbildungsstelle zum/zur Fachverkäufer/in für Nahrungsmittel zu vergeben. Während deiner 3-jährigen Ausbildungszeit bei uns erwarten dich abwechslungsreiche Einblicke und eine fundierte Einführung in deinen späteren Beruf. Die genauen Ausbildungsinhalte werden unter anderem sein: die Bedienung und Beratung der Kunden im Verkauf, das regelmäßige Auffüllen der Regale und Verkaufsflächen und das Überprüfen der Lieferungen. Auch das Kontrollieren der Einhaltung von Hygienemaßnahmen und das Aufräumen des Verkaufsraums können Teil deiner Ausbildung sein.

Wir bieten:

Bei uns erwartet dich eine abwechslungsreiche, fundierte und interessante Ausbildung. Du hast die Möglichkeit in einem angenehmen Arbeitsklima die grundlegenden Fertigkeiten deines späteren Berufs zu erlernen und dabei genügend Erfahrungen zu sammeln, um später selbst Verantwortung zu übernehmen. Besonders wichtig ist uns auch deine persönliche und arbeitsbezogene Entwicklung. Das Ausbildungsgehalt entspricht den tariflichen Bestimmungen.

Wir bitten um:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben inkl. Gehaltvorstellung und frühsten Einstiegstermin, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail oder auch per Post an folgende Adresse bzw. E-Mail-Adresse: E-Mail: info@baecker-suepke.de Bäcker Süpke / Süpke &amp; Hoschkara oHG Wolfgang Süpke Schloßvippacher Straße 5 99610 Orlishausen

Informationspflichten gem. Art. 13 DS-GVO für unsere Bewerber

 

Name   des Verantwortlichen

Bäcker Süpke oHG  

Wolfgang Süpke  

Schloßvippacher Straße 5  

99610 Orlishausen 

Kontaktdaten   des Verantwortlichen

Tel. 03634 610825 

E-Mail info@baecker-suepke.de  

Web www.baecker-suepke.de

Name   und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Kerstin Herschel
  Externe Datenschutzbeauftragte 
  PRODATIS CONSULTING AG
  Landhausstraße 8
  01067 Dresden
  Telefon: +49 351 266 23 30
  E-Mail: k.herschel@prodatis.com

Zwecke   der Datenverarbeitung und die gesetzliche   Grundlage, die Daten zu verarbeiten

1. Zur Erfüllung von vertraglichen   Pflichten gemäß Artikel 6 Abs.1b DSGVO, d.h. Anbahnung   und gegebenenfalls zum Abschluss eines Arbeitsvertrages mit Ihnen und der   damit verbundenen Prozesse    

2. Im Rahmen der Interessenabwägung gemäß   Artikel 6 Abs. 1f DSGVO: Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über   die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter   Interessen von uns oder Dritten. z.B. Verarbeitung in internen Telefon- und   Kontaktlisten (Intranet), interne und externe Kommunikation, Übermittlung von   Daten innerhalb der Unternehmensgruppe für interne Verwaltungszwecke,   Videoüberwachung zur Wahrung des Hausrechts, Gewährleistung der IT-Sicherheit   und des IT-Betriebs, Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (z.B.   Zutrittskontrollen), Verhinderung von Straftaten, Geltendmachung rechtlicher   Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, Beantragung von   Förderprojekten u.a.

3. Auf Grund Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1a DSGVO, soweit   Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für   bestimmte Zwecke gegeben haben, z.B. zur Speicherung Ihrer Daten über die   gesetzlich vorgeschriebene Dauer hinaus oder zum Erhalt eines Newsletters

4. Auf Grund gesetzlicher Vorgaben gemäß   Artikel 6 Abs.1c DSGVO, d.h. diversen rechtlichen Verpflichtungen, z.B. § 257   Handelsgesetzbuch und § 147 Abgabenordnung und GoBD zur Aufbewahrung   steuerrelevanter Daten, Sozialgesetzbuch, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz   (AGG)   und anderer relevanter Gesetze

Empfänger   der Daten

Innerhalb der Firma Bäcker Süpke oHG erhalten   nur die Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer   vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Von uns vertraglich verpflichtete   Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten,   wenn die beteiligten Personen zur Verschwiegenheit verpflichtet sind und   schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen gewahrt werden. Dies sind im   wesentlichen Unternehmen aus den im Folgenden aufgeführten Kategorien:

Unterstützung/Wartung von   EDV-/IT-Anwendungen, Hoster von Webseiten, Dokumenten- und   Datenträgervernichtung, Rechtsanwälte zur Geltendmachung oder Verteidigung   rechtlicher Ansprüche, Zahlungsverkehr

Des Weiteren können Dritte zu bestimmten Zwecken   Daten erhalten, wenn dies im Rahmen Ihrer Bewerbung gesetzlich vorgeschrieben   ist (z.B. Meldung an die Bundesagentur für Arbeit) oder zur Anbahnung und gegebenenfalls zum Abschluss eines   Vertrages mit Ihnen oder Dritten im Rahmen Ihrer Bewerbung für die o.g. Zwecke   der Datenverarbeitung und die gesetzlichen Grundlagen, die Daten zu   verarbeiten, erforderlich ist (z.B. Reisebuchungen   außerhalb der EU, Flugbuchungen mit Airlines, mit Sitz außerhalb der EU u.a.   oder Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

Speicherfrist   bzw. Kriterien, um die Frist zu bestimmen

Ihre personenbezogenen Daten werden so   lange gespeichert, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen und   gesetzlichen Pflichten im Bewerbungsprozess erforderlich ist. Diese   Speicherdauer beträgt in der Regel 6 Monate. Im Falle Ihrer Einwilligung zur   Speicherung Ihrer Daten über die gesetzlich vorgeschriebene Dauer hinaus,   kann die Dauer entsprechend länger sein.

Sind die Daten für die Erfüllung   vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden   diese gelöscht, es sei denn, die Speicherung ist auf Grund gesetzlicher   Aufbewahrungsfristen erforderlich (z.B. Erfüllung handels- und   steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen von 10 Jahren, Erfüllung der   Aufbewahrungspflichten für Unterlagen für Fördermittelprojekte sowohl für   eigene als auch für Kunden von 15 Jahren).

Ihre   Rechte

Sie haben das Recht   auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf   Berichtigung oder Löschung oder   auf Einschränkung   der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts   gegen die Verarbeitung sowie des Recht   auf Datenübertragbarkeit.

Sie können jederzeit mit Wirkung für die   Zukunft einer gegebenen Einwilligung zur Verarbeitung widersprechen.

Des Weiteren haben Sie das Recht, sich bei   einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Erforderlichkeit   der Bereitstellung Ihrer Daten

Die Bereitstellung der   personenbezogenen Daten ist zur Anbahnung und gegebenenfalls zum Abschluss   eines Arbeitsvertrages oder eines anderen Vertrages mit Ihnen oder Dritten im   Rahmen Ihrer Bewerbung für die o.g. Zwecke der Datenverarbeitung und die gesetzlichen Grundlagen, die   Daten zu verarbeiten, erforderlich. Ohne   diese personenbezogenen Daten sind wir nicht in der Lage, Ihre Bewerbung zu   bearbeiten und gegebenenfalls einen Vertrag mit Ihnen zu schließen.

Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine   internationale Organisation

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb   der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies   zur Anbahnung und gegebenenfalls zum Abschluss   eines Arbeitsvertrages oder eines anderen Vertrages mit Ihnen oder Dritten im   Rahmen Ihrer Bewerbung , erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben   ist (z. B. steuerrechtliche oder andere vorgeschriebene Meldepflichten), Sie   uns eine Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen einer Auftragsverarbeitung   gemäß Art. 28 DS-GVO.

Werden Dienstleister in einem sogenannten   Drittstaat einbezogen, sind diese an schriftliche Weisungen gebunden und   durch eine Vereinbarung der

EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung   des Datenschutzniveaus in Europa verpflichtet.

Nicht zutreffendes bitte streichen, jedoch   für die Zukunft geplante Verarbeitungen/Prozess mit aufführen.

Automatischer   Entscheidung nach Art. 22 Abs. 1,4 DS-GVO:

Findet nicht statt.

Widerspruchsrecht   gegen Direktmarketingmaßnahmen

Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung   beruht, haben sie das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf Grund der   Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.